SPEAKER ENGAGEMENTS
Lernen Sie mich kennen - online oder persönlich!

Frauenwirtschaftstage
BadenWürttemberg

19.10.2022
18.30 -20.00 Uhr

online

Kostenfreier Workshop (featured as let's start-up):

 

Stell dich souverän auf in deinem Gründungsprozess:

deine Persönlichkeit als Unternehmerin

Aus diesem interaktiven Workshop nimmst du mehr Souveränität für dich als Gründerin und erfolgreiche Unternehmerin mit.

 

Schon vor einer Gründung gilt es, nicht nur den Businessplan solide aufzustellen, sondern auch die eigene Person stark zu machen. Und auch später bleibt die Zukunft deines Unternehmens immer intensiv mit dir als Gründerin verbunden.

Deshalb stehst du mit deiner Persönlichkeit im Mittelpunkt dieses Workshops:

 

  • Du setzt dich mit deiner Zukunftsvision auseinander und klärst, wie dein Unternehmen in deine Lebensplanung passt.

 

  • Du reflektierst deine innere Einstellung und deine Glaubenssätze, so dass dein Mindset deine Unternehmensentwicklung stets positiv unterstützt.

 

  • Du lernst die wichtigsten Aspekte gelungener Selbstorganisation kennen, damit du auch bei hohen Anforderungen als Unternehmerin immer in Balance bleibst.

 

DIGITAL FUTUREcongress


17.05.2022

hybrid

Messe Frankfurt 

& virtuell

Motto des DFC 2022: Rethink your Business Model

Meine Keynote:

 

Digital.Nachhaltig.Menschlich. Das Zukunftsmodell "Hybrides Arbeiten"

Die Corona-Pandemie zwingt seit über zwei Jahren Politik, Wirtschaft und Gesellschaft immer wieder in Ausnahmesituationen. Unternehmen als zentraler Bestandteil des Wohlstands und Fortschritts sind ganz besonders zum klugen und nachhaltigen Reagieren aufgefordert.

Eine Anpassung an die veränderte Situation war und ist deshalb die Veränderung der bisher üblichen Arbeitsmodelle. Nach "HomeOffice" in 2020 kam in 2021 der Begriff „Hybrides Arbeiten“ verstärkt auf. Denn mit dem Abflauen der pandemischen Infektionswellen wurde nach Lösungen gesucht, die den Bedürfnissen der Menschen ebenso wie denen der Unternehmen besser gerecht werden sollten.

Die Idee des Hybriden Arbeitens soll also die Vorteile der neuen und alten Arbeitsmodelle nutzen und integrieren und kombiniert zwei Arten eines zur Arbeit gehörenden Merkmals. In diesem Fall ist dies zunächst der Arbeitsort: Es wird an verschiedenen Orten gearbeitet, nämlich einerseits am Firmenstandort und andererseits im HomeOffice oder anderswo mobil. Daraus entstehen viele neue Implikationen, die nicht nur das Arbeitsmodell, sondern letztlich unsere Welt als Ganzes verändern.

Nach meinem aktuellen Buch in der Reihe Arbeitswelten der Zukunft "HomeOffice - 101 Praxistipps - wie du nie wieder anders arbeiten willst" folgt jetzt "Hybrides Arbeiten - das attraktive Arbeitsmodell der Zukunft" als ein Framework für Unternehmen. Für mich ist dabei wichtig, dass die Arbeitswelten der Zukunft drei Eigenschaften mitbringen: Sie sollen digital, nachhaltig und menschlich sein. Wagen Sie mit mir auf der DIGITAL FUTUREcongress einen Blick in die Idee des Hybriden Arbeitens und die daraus folgenden Veränderungen für Unternehmen und Gesellschaft!

CDH Akademie

08.04.2022
& 25.04.2022

online

Webinar: Digital.Nachhaltig.Menschlich. Das Zukunftsmodell „Hybrides Arbeiten“

Seminar: Hybrides Arbeiten im Unternehmen – Das Framework für die gelungene Umsetzung

Hybrides Arbeiten wird als Modell für die Arbeitswelten der Zukunft evaluiert. Sie erhalten die Möglichkeit, für sich zu herauszuarbeiten, ob und wie sich das Modell für Sie, gerade in der Zusammenarbeit mit Ihren Kunden, eignen kann und identifizieren erste Grundsätze für eine erfolgreiche Gestaltung von Hybridem Arbeiten im eigenen Umfeld.

Sie erfahren außerdem im Seminar, welche Parameter für eine erfolgreiche Umsetzung in der Abteilung oder im Unternehmen wichtig sind.

Sie überprüfen ihre eigene Motivation im Veränderungsprozess und kennen die Herausforderungen, die ihnen dabei begegnen können.

Sie reflektieren die Besonderheiten des hybriden (Selbst-)Führens und setzen sich mit den speziellen Anforderungen an die Kommunikation in hybriden Umgebungen, auch mit ihren Kunden, auseinander.

 Ihr Nutzen:

Sie können Hybrides Arbeiten für sich, aber auch in der Abteilung oder im Unternehmen erfolgreich implementieren, gestalten und/oder optimieren.

Das Framework gibt ihnen den notwendigen Rahmen. Es werden Best-Practice-Beispiele vorgestellt und es kann auf die individuelle Situation eingegangen werden. 

Frauenwirtschaftstage
Baden-Württemberg

16.10.2021

online

Impulse, Insights, Interaktion 4 Tage, 24 Stunden, 44 Impulse!

Ch@llenge Vereinbarkeit – HomeOffice als Königsweg?

 

HomeOffice bietet vor allem eines: mehr Flexibilität für die tägliche Organisation und Gestaltung des Arbeits- und Privatlebens. Kann es durch diesen und weitere Aspekte zum Königsweg für die Vereinbarkeit von beruflichen und privaten Wünschen und Anforderungen werden?

Was dafür spricht und wie eine gute Work-Life-Balance erreicht werden kann, ist ebenso Thema dieses Impulsvortrags wie auch Überlegungen dazu, welche Fallstricke auf diesem Weg liegen und wie sie erfolgreich umgangen werden.

Ein Ausblick auf die Arbeitswelten der Zukunft rundet das Bild ab und eröffnet vielleicht noch weitere Möglichkeiten für die Ch@llenge Vereinbarkeit.

CDH Akademie
CDH Mitte
Digitaler Vertriebstreff

25.01.2021
10.12.2020

 

Webinar: Plötzlich zu Hause! Das andere Arbeiten im HomeOffice

Die Digitale Transformation der Arbeitswelt hat durch die Corona-Pandemie weiteren Vorschub bekommen. Besonders das Thema HomeOffice beschäftigt nun nicht nur Unternehmen, sondern auch Tausende von Arbeitnehmerinnen und Arbeiternehmern.

Sie erfahren,
• was Sie im HomeOffice beachten sollten und
• wie Sie das Arbeiten für sich so positiv wie möglich gestalten können.

Impuls und Podiumsdiskussion zum Arbeiten im HomeOffice beim Digitalen Vertriebstreff für Handelsvertreter und Sales Manager

 

BVMW
Xing Frankfurt

21.07.2021

online

Impulsvortrag mit Autorenlesung "HomeOffice 101 Praxistipps - wie du nie wieder anders arbeiten willst"

Schwerpunkt: Erfolgsfaktoren für Effizienz und Effektivität im HomeOffice

Christlich-Akademische Vereinigung
Bundestreffen

14.06.2019

Rothenburg o.d.T.

Podiumsdiskussion "Nachhaltiges Unternehmen"

Das Bundestreffen der Christlich-Akademischen-Vereinigung in Rothenburg ob der Tauber im Juni 2019 hatte das Thema "Eine Erde am Ende - Hat Nachhaltigkeit noch eine Chance?"

Dort war es mir eine Ehre, auf dem Podium mit Oliver Stier (Vorstand Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands e.V.), Andrea Stratmann (Geschäftsführerin Gemeinnützige Werkstätten und Wohnstätten GmbH Sindelfingen) und Harry Assenmacher (Geschäftsführer ForestFinance) über die Notwendigkeiten für eine gute Strategie und die daraus folgenden Bemühungen von Unternehmen um Nachhaltigkeit zu diskutieren.